GEW Kreisverband Fulda aktuell

Foto: Ferdinand-Braun-Schule Fulda

Im Rahmen eines landesweiten Aktionstages zur Tarif- und Besoldungsrunde 2019 mit dem Land Hessen hatte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Beschäftigten verschiedener Bildungseinrichtungen zu ersten Protesten und Warnstreiks am 26. Februar 2019 aufgerufen.

Die GEW fordert gemeinsam mit den anderen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes die Anhebung der Gehälter um 6 Prozent, mindestens um 200 Euro monatlich. Die Entgelte der Praktikantinnen und Praktikanten sollen um 100 Euro pro Monat steigen. Nun geht es um den Tarifvertrag in Hessen (TV-H).

"Nicht mit mir ..." – Rechte von Lehrerinnen und Lehrern

4. April 2019 | 15 bis 18 Uhr| Gasthof Jägerhaus

Bronnzeller Str. 8 | Fulda-Bronnzell

Gemeinsam mit dem GEW Kreisverband Fulda bietet die lea Bildungsgesellschaft eine Fortbildung für alle Lehrkräfte an, in der Sie sich über Ihre Rechte als Lehrkraft informiert werden.

Zielgruppe: Lehrkräfte in und um Fulda
Seminarleitung: Tony C. Schwarz

Tony C. Schwarz ist Lehrer, seit 2012 Vorsitzender des Gesamtpersonalrats Bergstraße/Odenwald und seit 2017 stellv. Vorsitzender der GEW Hessen.

Mehr zum Seminar