Kreisverband Hersfeld-Rotenburg

Der Kreisverband Hersfeld-Rotenburg vertritt ca. 380 Kolleginnen und Kollegen vor allem aus dem Bereich Schule, aber auch aus den Kindergärten und dem Nachhilfe- und Weiterbildungsbereich.

Folgende Städte und Gemeinden gehören zum Kreisverband: Bad Hersfeld, Bebra, Heringen (Werra), Rotenburg a.d.Fulda, Niederaula, Philippsthal (Werra), Alheim, Breitenbach a. Herzberg, Cornberg, Friedewald, Hauneck, Haunetal, Hohenroda, Kirchheim, Ludwigsau, Nentershausen, Neuenstein, Ronshausen, Schenklengsfeld und Wildeck

Damit ist der Kreisverband HEF-ROF zuständig für etwa 43 Kindergärten, Horte, Kindertagesstädten, 47 Schulen, die Außenstelle eines Studienseminars, eine Volkshochschule und eine Vielzahl von Weiterbildungseinrichtungen.

Intensive Zusammenarbeit besteht mit den GEW Kreisverbänden Eschwege und Witzenhausen, die ebenfalls zu unserem Schulaufsichtsbereich gehören.

Als Nordhessen pflegen wir enge Beziehungen zu unserem GEW Bezirksverband mit Sitz in Kassel und als Gewerkschafter halten wir engen Kontakt zum DGB.

Mitglieder des Kreisverbandes im neuen Gesamtpersonalrat beim Schulamt in Bebra

  • Gerda Körzell, Stv. Vorsitzende, Grundschule Aulatal
  • Anne Schörner, Grundschule Asbach
  • Cornelia Kallenbach, Grundschule Rotenburg
  • Horst Ziermann, Berufliche Schulen Bebra
  • Rosmarie Schrader-Klodt, Förderschule Rotenburg
  • Jürgen Relke, Angestelltenvertreter, Modellschule Obersberg Bad Hersfeld
  • Werner Herbert, Gewerkschaftsbeauftragter, Modellschule Oberberg Bad Hersfeld